IDAHOT 2018 – Berlin

Der 17. Mai ist der Internationale Tag gegen Homophobie und Transphobie, kurz IDAHOT. Auch unter dem Titel IDAHO oder IDAHOBIT finden jedes Jahr Aktionen rund um die Welt an diesem Tag statt. Wir haben für euch mal geschaut was 2018 in Berlin auf dem Plan steht.

Nicht erst am Donnerstag, 17.05. fangen die Veranstaltungen an, sondern auch zum Beispiel am Vortag bereits. Hier die bisher veröffentlichten Veranstaltungen sortiert nach Ort der Aktion.

Alexanderplatz

Mitten im Zentrum Berlins veranstaltet die Gruppe Queeronaut_* zusammen mit Florian Filtzinger (z.B. Organisation verschiedener Aktionen zur Situation in Tschetschenien) eine Kundgebung in der abendlichen Rush-Hour. Das queere Picknick direkt auf dem Alex wird garantiert viele Blicke auf sich ziehen und ist eine tolle Aktion.

Wann?  17.05.2018 ab 18 Uhr

Wo? Alexanderplatz Berlin

Mehr Infos?  https://www.facebook.com/events/228755237706880/

 

Aquarium am Südblock

Diese Diskussion zur aktuellen Situation der LGBTI*-Community in der Russischen Föderation findet bereits am Vorabend statt und wird von queeramnesty Berlin organisiert.

Wann? 16.05.2018 ab 19:30 Uhr

Wo? Aquarium am Südblock, Skalitzer Str. 6

Mehr Infos? https://www.facebook.com/events/776570209205030/

 

Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Homosexuellen


Quarteera, der Verein für russischsprachige LGBT in Deutschland lässt um 19 Uhr am Mahnmal viele bunte Luftballons steigen.

Wann?  17.05.2018 pünktlich 19 Uhr (Vorbereitung ab 18 Uhr)

Wo? Denkmal für die im Nationalsozialismus verfolgten Homosexuellen

Mehr Infos? https://www.facebook.com/events/491244137958983/

 

Friedrichstraße

Unter dem Motto „Protect every Kiss! Stand Up!“ lädt Maneo am Mittag des IDAHOT zu einer Info-Aktion zum Bahnhof Friedrichstraße ein. Dies verspricht auch ein sehr belebtes Event im Zentrum Berlins zu werden.

Wann?  17.05.2018 ab 12 Uhr

Wo? Bahnhof Friedrichstraße

Mehr Infos? https://www.facebook.com/events/177260036269189/

 

 

Nollendorfplatz

Maneo wird am Nachmittag auf dem Nollendorfplatz den KISS KISS BERLIN-REGENBOGENKUCHEN anschneiden und damit ein weiteres Zeichen gegen Hass und Intoleranz setzen.

Wann?  17.05.2018 ab 17 Uhr

Wo? Nollendorfplatz Berlin

Mehr Infos? https://www.facebook.com/events/190264958268929/

 

Wittenbergplatz

Wie jedes Jahr ruft der Lesben- und Schwulenverband Berlin-Brandenburg (LSVD) zu einer Kundgebung am Wittenbergplatz auf. Auch dieses mal sind wieder Redebeiträge von Sponsor- und Unterstützer-Unternehmen zu erwarten.

Wann?  17.05.2018 ab 16 Uhr

Wo? U-Bahnhof Wittenbergplatz

Mehr Infos? https://www.facebook.com/events/1139037799570566/

 

Ihr kennt noch weitere Demonstrationen, Kundgebungen oder Talks? Dann schreibt uns einfach eine kurze Mail an basti@queerplus.de oder hinterlasst hier einen Kommentar.

 

 

Letzte Aktualisierung: 16.05.2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.